Besucherzähler  

Heute5
Woche19
Monat448
Insgesamt203816

Fletchersounds  

strawberry Heuler
strawberry Typhon

zum Download:
"Rechtsklick"
-> "Ziel speichern unter..."
Treffen 2012 - Z3-Treffen 2012

Z3 Treffen 2012

Vom 4.bis zum 6.Mai 2012 fand das traditionelle Z3-Treffen in Kiel statt.

Am Freitag trudelten bis 18:00 Uhr alle Kameraden, zum Teil mit Begleitung, im Heim der Marinekameradschaft Kiel von 1914 e.V. ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch Fritz-Otto Mückenheim und Gerold Ganze wurde das Büffet freigegeben. Es war eine reichhaltige Auswahl von kalten und heißen Leckereien mit Fisch, Fleisch und Gemüse, die uns Slavko mit seinem Team da wieder präsentiert hat. Danach ging es übergangslos in einen gemütlichen „Rees an backbord“- Abend über. Bis spät in die Nacht wurden die letzten Neuigkeiten, aber auch, wie immer, alte Stories und gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht.

Am Samstag trafen wir uns um 9:00 Uhr am Bahnhofskai, um mit der „Boizenburg“ eine Kanalfahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal zu unternehmen. Durch die Holtenauer Schleuse begann dann eine gemütliche Fahrt, der Kapitän wusste viel über all die Sehenswürdigkeiten zu erzählen, an denen wir vorüberfuhren. Das Wetter war sehr schön, jedoch wurde es im Laufe des Tages immer kälter. Deshalb wurden es immer mehr Kameraden, die sich unter Deck verzogen, wo es auch eine Bewirtung u.a. mit einer heißen Erbsensuppe gab. Nach einer kurzen Pause mit Landgang in Rendsburg hieß es wieder „Leinen los“ und wir begannen mit der Rückfahrt nach Kiel, wo wir etwa um 16:30 festgemacht haben.

Um 19:00 Uhr fanden sich wieder alle Teilnehmer im MK-Heim ein, wo es an diesem Abend verschiedene Essen á la Card gab. Während des Abends fand auch noch die offizielle Besprechung statt, bei der beschlossen wurde, dass die zukünftigen Treffen in gleicher Art und Weise und am Wochenende abgehalten werden sollten. Allgemein wurde auch begrüßt, dass keine Musik gespielt wurde, da dies in der Vergangenheit oft für die Gespräche als störend empfunden wurde. Auch dieser Abend wurde ein gemütliches Zusammenhocken mit viel Palaver über alte Zeiten. Einige Kameraden wurden dann auch verabschiedet, da nicht alle am nächsten Tag noch nach Laboe zur Kranzniederlegung kommen konnten.

Am Sonntag trafen wir uns um 10:30 Uhr in Laboe vor dem Eingang ins Marineehrenmal. Unter Anleitung eines DMB-Kameraden schritten wir bis zum Haupteingang, wo wir uns aufstellten. Nach einer Einführung und dem Aufnehmen einiger Gruppenbilder gingen wir in das dunkle Untergeschoss des MEM, wo in einer bewegenden Zeremonie und einer kurzen Ansprache von Fritz-Otto Mückenheim unser Kranz niedergelegt wurde. Danach war der offizielle Teil des Z3-Treffens beendet. Es war noch Gelegenheit die Ausstellung im MEM zu besuchen und anschließend trafen sich noch eine ganze Reihe von Kameraden im “Scheerhaus“, um dort Mittag zu essen und noch einmal Gespräche zu führen.

So ging ein kurzweiliges und schönes Treffen zu Ende, für das wir alle unseren Organisatoren Gerold Ganze, Fritz-Otto Mückenheim und Harald Kontze unseren herzlichen Dank ausdrücken wollen.

P5051247
P5051249
P5051250
P5051251
P5051252
P5051254
P5051255
P5051256
P5051257
P5051258
P5051259
P5051261
P5051262
P5051263
P5051264
P5051266
P5051270
P5051271
 
Anzeige # 
 
 
Powered by Phoca Gallery

WappenZ1

WappenZ2 WappenZ3 WappenZ4 WappenZ5 WappenZ6
Benutzername   Passwort       Forgot your password?  Forgot your username? 
© 2018 - by jfk
   
| Dienstag, 22. Mai 2018 || Designed by: LernVid.com |